Babiczki

Seit 2001 produziert Laszlo Babiczki seine Weine.

«Ich bin sehr dankbar, dass ich in einer Familie aufgewachsen bin, die mich in jedem Aspekt meines Lebens unterstützt. Meine Mutter sorgt dafür, dass es im Familienalltag alles reibungslos abläuft und mein Vater, als fleissiger Bauer, mir meinen eigenen Weingärten zu bewirtschaften hilft.»László Babiczki

Babiczki_Laszlo_250x375.jpg

die lagen

Vulkanische Ablagerungen von Gyöngyössolymos mit einer ausgezeichneten Südlage.

Babiczki-logo.jpg

der Önologe

Neben seinen Studien experimentierte er im Laufe der Jahre mit Sorten und Lagen und schliesslich führten diese Experimente zur Geburt seiner Weinauswahl, die getreulich die Einzigartigkeit und Vielfalt der Weinregion widerspiegeln. Im Jahr 2004, nachdem ein Zeitungsartikel über ihn veröffentlicht wurde, wurde er als "der jüngste Önologe des Landes" bekannt. Der Grund dafür, dass er bereits im Alter von 19 Jahren versuchte, Mikrovinifikationsexperimente mit eigenen Trauben und Trauben von Bekannten durchzuführen. Später wurde all dies als "Babiczki Weine" bekannt.

Cab.Fr..jpg

der wein

CABERNET FRANC 2015

Nase: feurig, schwungvoll

Gaumen: knusprig, reich, leicht süsslich und feurig mit rotem Dörrbeerenobst

Serviertemperatur 16-18°C

Empfohlen mit: Rotfleischgerichten, Rotbeerendesserts